Programm

Das Siemens-Mentoring-Programm an der TUM in Kürze:

  Kick Off Event
Die Tandempartner – Siemens-Mentor/in und TUM Mentee - begegnen sich das erste Mal. Das Programm wird vorgestellt, und die Teilnehmer/innen erfahren alles über das Siemens-Mentoring-Netzwerk und die im Jahresverlauf geplanten Aktivitäten.
  One-on-One Mentoring
Regelmäßige informelle Treffen geben den TeilnehmerInnen die Möglichkeit zur Begegnung, zum gegenseitigen Austausch und zur Vernetzung.
  Visit@Siemens
Die Mentees lernen ausgewählte Geschäftsbereiche der Siemens AG kennen. Im Fokus stehen Wissenstransfer und Dialog. Die Mentees erleben die Arbeitsrealität ihrer Mentoren und erhalten Einblicke in die Unternehmenskultur.
Themenabende
Bei den Themenabenden werden in Podiumsdiskussionen im Rahmen des Campus Automatisierung und Digitalisierung Fragestellungen zu Themen wie Blockchain, Data Analytics, Quantentechnologies, IT Security oder autonome Systeme vertieft.
Yearly Mentoring Gathering
Jahresnetzwerktreffen der aktuellen und ehemaligen Teilnehmer des Siemens-Mentoring-Programms (Mentees und Mentoren) ermöglichen den gegenseitigen Austausch und die Vernetzung.
Student Challenges
Für einen besseren Einblick in die unterschiedlichen Forschungsbereiche der Siemens AG werden Studenten Challenges im Bereich AI, Robotik, IT Security, Simulation, Energiesysteme etc. angeboten.

 

Weitere Mentoring-Programme an der TUM finden Sie unter: http://www.mentoring.tum.de/